fbpx

Short Range Certificate SRC 270€

Wochenend Funkkurs, jeweils Samstags von 11 bis 15:30 Uhr & Sonntags 10.30 - 14.00 Uhr mit Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks

Kurstermine:

Kurs am 29.05. & 30.05.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 05.06. & 06.06.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 12.06. & 13.06.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 19.06. & 20.06.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 26.06. & 27.06.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 03.07. & 04.07.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 10.07. & 11.07.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 17.07. & 18.07.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 24.07. & 25.07.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 11.09. & 12.09.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

Kurs am 25.09. & 26.09.2021 mit DSV Prüfung 2h nach dem Kurs im Schulungsraum

im Kurs enthalten:

– Geräte- und Sprechfunktraining an den in der Prüfung verwendeten Funkanlagen
– Unterricht in einer kleinen Gruppe von 4 bis max. 10 Personen
– Alle SRC – Prüfungsfragebögen
– Prüfungsfragenkatalog fürs Seefunkzeugnis
– Audiodateien vom prüfungsrelevanten Sprechfunkverkehr (mit zahlreichen Aufgaben und Musterlösungen)
– Umfangreiches Skripte Seefunkzeugnis SRC
– Prüfungsanmeldungs-Service mit allen Formalitäten, auch kurzfristige Lösungen!
– Sie benötigen definitiv keine weiteren Lehrbücher etc!

Erforderlich, um vorhandene UKW-Funkanlagen mit DSC-Controller, an Bord von Sportbooten und Segelyachten  zu bedienen. Es ist zeitlich und international unbefristet gültig, berechtigt jedoch nicht zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk. Dafür ist das UBI erforderlich.


Bei einem Seenotfall oder bei technischen Problemen an Bord, leistet das Funkgerät unschätzbare Dienste. Dann sollte es effizient und schnell möglich sein, die entsprechende Meldung korrekt abzusetzen. Dies ist nur gewährleistet, wenn der Schiffsführer, außer der Verantwortung für die Crew, auch  eine gültige Funklizenz besitzt. Aber auch schon bevor ein Notfall eintritt, wenn Gefahr für Leib und Seele an Bord besteht, muss die zuständige Rettungsleitstelle bzw. Küstenfunkstelle zuverlässig alarmiert werden können. Mit dem entsprechenden Funkzeugnis, ist dies kein Problem. Alle nautischen und meteorologischen Warnmeldungen werden über Funk verbreitet. Die Kommunikation mit anderen Booten, im Hafen, beim Passieren einer Schleuse oder einer  Klappbrücke sind kostenlos und oft unverzichtbar. Auch im Mittelmeerraum wird das SRC  von den Charterfirmen vor Ort verlangt. Oft erkennt dies der Charterurlauber zu spät und gerät dadurch enorm in Zeitdruck. Lieber vorher in Ruhe diese Prüfung, in gewohnter Umgebung zu günstigen Preisen ablegen. Das ist die Devise! Ein Sportbootführerschein ist für die Funkprüfung nicht erforderlich.


Der Kurs findet im UPR Business Park in Bönnigheim in einer angenehmen Atmosphäre statt. 


Nach der Anmeldung sende ich Ihnen umgehend die Unterlagen zur weiteren Vorbereitung zu. Diese sind so umfangreich, dass kein weiteres Lehrbuch erforderlich ist!


Erfahrungsgemäß, ist es sinnvoll, sich bereits 4 Wochen vor dem Kursbeginn anzumelden. Da ich Ihnen kurz nach der Anmeldung einige Hausaufgaben für den Kurs zusende, sollten Sie dafür auch genügend Vorlaufzeit haben. In Ruhe zu Hause die Theorie studieren und üben, dann beim stark praxisgeprägten Kurs den aufwendigen Teil der praktischen Prüfung dazu aneignen. Dies geht nicht ohne Übung am Funkgerät. Dabei kommt das Verständnis für die Theoriefragen. Wir unterrichten natürlich auch den Theoretischen Teil. Erfahrungsgemäß  stellt der umfangreiche Praxisteil der SRC-Prüfung die größere Hürde für die Prüflinge dar. Die Prüfer “verschenken” diesen Funkschein nicht! Eine kompetente Vorbereitung ist sehr zum empfehlen.

Verbindliche Anmeldung
"Ich antworte per Mail sehr schnell, innerhalb von einem Tag. Falls Sie keine Bestätigung per Mail erhalten, ist bestimmt etwas in der Übermittlung der Anmeldung schiefgegangen"

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Rücktritt:
Ein Rücktritt des Teilnehmers ist kostenlos bis 30 Tage vor Kursbeginn möglich. Ersatztermine können gerne nach gegenseitiger Absprache erfolgen. Bei einem Rücktritt ab 29 bis 8 Tagen vor Kursbeginn wird eine Summe von 50 % berechnet.

Bei einem Rücktritt innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn werden 100% des Gesamtpreises fällig, falls kein Ersatzteilnehmer zu den gleichen Konditionen gefunden werden kann. Ein Rücktritt muss stets schriftlich erfolgen, per Post oder Email an den Verantwortlichen.

Wir freuen uns
Sie kennenzulernen

Bootsschule Radio Offshore bei Dipl. Ing (FH) Peter Wörner Eschenweg 7 74366 Kirchheim am Neckar