Long Range Certificate LRC für SRC-Inhaber 270€, die erfolgreiche Top Schulung!

Power Unterricht am Freitag von 15 - 20 Uhr

LRC Angebot: Bringen Sie einen  Freund zur LRC Schulung mit und sichern Sie sich 40 % auf die Kurskosten für den zweiten Teilnehmer! Nur für begrenzte Zeit verfügbar – jetzt anmelden und sparen!

Sie werden an meinen 4 Profi-Prüfungs-Simulatoren Transas GMDSS Tutor TGS 5000 Version 8.51 professionell und sehr zielorientiert ausgebildet! 
Die Prüfung vom DSV findet am Sonntag um 16 Uhr im Unterrichtsraum statt.
Dies ist ein sehr kompakter & kompetenter Upgrade Kurs zum LRC für SRC Inhaber mit maximal 4 Teilnehmern

Empfehlenswert sind zusätzliche Übungen an den Simulationen, die nach Absprache und unter Aufsicht am folgenden Samstag und Sonntag im Zeitfenster von 10:00 bis 16:00 Uhr durchgeführt werden können. Erfahrungsgemäß würde ich empfehlen, etwa 2 Stunden Training am Samstag und auf jeden Fall mindestens 3 Stunden Training am Sonntag anzusetzen.

Bitte entscheiden Sie sich für einen der aufgeführten Termine, um Ihre Teilnahme am Wochenendseminar zu reservieren:

Kurs für SRC Inhaber am Freitag 23.08.24 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 25.08. um 16 Uhr
Kurs für SRC Inhaber am Freitag 13.09.24 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 15.09. um 16 Uhr
Kurs für SRC Inhaber am Freitag 20.09.24 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 22.09. um 16 Uhr
Kurs für SRC Inhaber am Freitag 11.10.24 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 13.10. um 16 Uhr
Kurs für SRC Inhaber am Freitag 08.11.24 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 10.11. um 16 Uhr
Kurs für SRC Inhaber am Freitag 06.12.24 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 08.12. um 16 Uhr
Kurs für SRC Inhaber am Freitag 17.01.25 ab 15 Uhr bis 20 Uhr, mit DSV Prüfung am Sonntag 19.01. um 16 Uhr

Verkürzte LRC Ergänzungsprüfung für SRC Inhaber:

Besitzer eines SRC (ausgestellt von den deutschen Prüfungsverbänden DSV oder DMYV) haben die Möglichkeit, das LRC durch eine Zusatzprüfung zu erlangen. Bei der theoretischen Prüfung wird lediglich ein spezieller LRC-Ergänzungsfragebogen verwendet, und in der Praxisprüfung wird normalerweise nicht mehr die Bedienung des UKW-Geräts geprüft. SRC-Inhaber absolvieren eine Zusatzprüfung für das Long Range Certificate (LRC). Die mündliche Kommunikationsprüfung mit dem Prüfer bzw. der Prüferin und die Kenntnisse über UKW-Sprechfunkgeräte sowie DSC-Controller entfallen, da diese bereits durch das SRC nachgewiesen sind. Auch die schriftliche Übersetzung eines Funkgesprächs entfällt.

Die Zusatzprüfung besteht lediglich aus einem Fragebogen mit 14 Fragen im Single-Choice-Verfahren, der innerhalb von maximal 20 Minuten zu beantworten ist. In der praktischen Prüfung müssen Kenntnisse über die Bedienung von Grenzwellen- und Kurzwellengeräten sowie des Inmarsat-C-Terminals demonstriert werden. Darüber hinaus müssen ausreichende Kenntnisse über die Verkehrsabwicklung mittels Sprechfunk, Telex oder Telefax an allen Geräten nachgewiesen werden.

Treten Sie ein in unseren Upgrade-LRC-Kurs:

LRC Power Wochenende, speziell für SRC-Inhaber konzipiert ist und ein kompaktes Upgrade bietet. Mit maximal 4 Teilnehmern ermöglichen wir eine intensive Schulung, geleitet vom Profi Peter Wörner von Radio Offshore, legendär im kompakten LRC-Unterricht.

Im Kurs werden Sie an unseren 4 Profi-Prüfungs-Simulatoren Transas GMDSS Tutor TGS 5000 Version 8.51 professionell und zielorientiert ausgebildet. Die Prüfung vom DSV findet am Sonntag um 16 Uhr im Unterrichtsraum statt.

Erhalten Sie das Allgemeine Funkbetriebszeugnis LRC, das speziell auf die Anforderungen des Hochseeyachtsports zugeschnitten ist. Das LRC ist der große Bruder des SRC.

💰 Kursgebühr: Long Range Certificate LRC für SRC-Inhaber für 270€, inklusive erfolgreicher Top-Schulung feat. by Radio Offshore. 

Melden Sie sich noch heute an und machen Sie den nächsten Schritt auf Ihrem Weg zum LRC-Zertifikat!

LRC Angebot: Bringen Sie einen  Freund zur LRC Schulung mit und sichern Sie sic 50 % auf die Kurskosten für den zweiten Teilnehmer! Nur für begrenzte Zeit verfügbar – jetzt anmelden und sparen!

Distress Inmarsat C Seefunkzeugnis Sprechfunkzeugnis LRC

Das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (Long Range Certificate - LRC):

Das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (Long Range Certificate – LRC) ist ein international anerkanntes Funkzeugnis, das erforderlich ist, um am weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) teilzunehmen und Sprechfunk mit UKW-, Grenz-Kurzwelle- und Satellitenfunk-Geräten auf See zu betreiben. Nach der Übertragung der Prüfungshoheit auf die Verbände ist das LRC das Nachfolgezeugnis des Allgemeinen Betriebszeugnisses (ABZ / GOC).

Um das LRC zu erlangen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, bzw. 17 Jahre und 9 Monate alt am Tag der Prüfung.          

Pflichtaufgaben GW/KW Grenzwellen- und Kurzwellenfunk sind:

  1. Konfigurieren und Bedienung Sailor 6301 KW Funkgerät
  2. Einleiten und Auslösen eines Seenotalarms
  3. Aussendung von eines Notalarms oder Dringlichkeitsruf oder einer Sicherheitsmeldung
  4. Verkehrsabwicklung (Schiff-Schiff Kommunikation)
  5. Bedienung Navtex Receiver Sailor 6390

 

Pflichtaufgaben im Seefunk über Satelliten (Inmarsat C) sind:

  1. Konfigurieren der Anlage (Betriebsbereitschaft herstellen)
  2. Einleiten und Auslösen eines Seenotalarms, 3 verschiedene Möglichkeiten
  3. Herstellen von Telex Verbindungen, z.B. Pan Pan, Securité oder Routine
  4. Beenden der Betriebsbereitschaft

 

Sonstige Fertigkeiten / Inmarsat C:

  1. Editieren und abspeichern eines Textes
  2. Safety Net konfigurieren und Meldungen interpretieren (EGC)
  3. Adressbuch anlegen und pflegen
  4. Logbücher kontrollieren und interpretieren
  5. Fax an Land senden und Schiff-Schiff Kommunikation
  6. Access Codes verwenden

Verbindliche Anmeldung LRC Upgrade
"Ich antworte per Mail sehr schnell, innerhalb von einem Tag. Falls Sie keine Bestätigung per Mail erhalten, ist bestimmt etwas in der Übermittlung der Anmeldung schiefgegangen"

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Rücktritt:
Ein Rücktritt des Teilnehmers ist kostenlos bis 30 Tage vor Kursbeginn möglich. Ersatztermine können gerne nach gegenseitiger Absprache erfolgen. Bei einem Rücktritt ab 29 bis 8 Tagen vor Kursbeginn wird eine Summe von 50 % berechnet.

Bei einem Rücktritt innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn werden 100% des Gesamtpreises fällig, falls kein Ersatzteilnehmer zu den gleichen Konditionen gefunden werden kann. Ein Rücktritt muss stets schriftlich erfolgen, per Post oder Email an den Verantwortlichen.